Centrum für Gefäßmedizin und Venenchirurgie | Thrombosetherapie
Dr. med. Mete Camci: Gesunde Gefäße für ein gesundes Leben ist gleichsam Ziel und Anspruch des Centrums für Gefäßmedizin und Gefäßchirurgie. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Diagnose- und Therapieverfahren aus den Bereichen der arteriellen, venösen und lymphatischen Gefäßerkrankung auf höchstem Niveau.
Dr. Camci, Phlebologie, Gefässliga, Gefäßliga, Laserbehandlungen, Krampfaderbehandlung, Thrombosemanagement, Infusionstherapie, Labordiagnostik, Köln, Schaumverödung, Mikro-Sklerotherapie, Minimalinvasive Varizenchirurgie, Offenes Bein, Ulcus cruris, Hernien, Ausschälplastiken, Ballondilatation, Arterienchirurgie
22115
page-template-default,page,page-id-22115,page-child,parent-pageid-21852,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Thrombosetherapie

Diagnostik und Therapie der Venenthrombose, Abklärung und Riskoeinschätzung der Reisethrombosegefahr.

Die Abklärung der Ursache venöser Thrombosen ist für eine erfolgreiche Therapie und die Prävention erneuter Thrombosen ein unerlässlicher Bestandteil eines ganzheitlichen Thrombosemanagements. Der erste Grundsatz einer Erfolg versprechenden Therapie ist demnach die Vermeidung oder Beseitigung von auslösenden Risikofaktoren (z.B. Blutgerinnungsstörung, Bewegungsmangel, Pille).

Die Therapie erfolgt konservativ mit Kompressionsbehandlung und sofortiger medikamentöser Therapie mittels blutverdünnenden Medikamenten ; Operationen sind nur in Einzelfällen erforderlich.

Darüber hinaus führen wir eine individuelle Risikoeinschätzung im Hinblick auf die Gefahr von Reisethrombosen durch.